News

Dänemark

Schildkröten

Download

Spiele



 

| impressum | feedback | guestbook | home |  

 

Das Land zwischen zwei Meeren


Am Strand unterhalb von Hirtshals Fyrklit
Dänemarks Jütland - gelegen zwischen zwei Meeren. An der Westküste das Skagerrak und an der Ostküste das Kattegat. Die dadurch entstehenden Lichtverhältnisse sind besonders eindrucksvoll.
Das Skagerrak ist ein Teil der Nordsee. Geografisch gesehen im Norden Jütlands etwa zwischen Hanstholm und Skagen(Grenen), bis zur Südküste Norwegens von Lindesnes bis Hvaler und an der Südwestküste Schwedens etwa von Strömstad bis Pater-Nosterskären.

Möven am Strand


Seetang mit Muschelresten
Nach kleinem und mittlerem Seegang, beziehungsweise wenn es auf dem Meer stark geregnet hat, findet man am Strand viele solcher bizarren Bilder. Der Spaziergänger mit offenen Augen entdeckt sie sofort und manche Bilder lassen den Betrachter so schnell nicht mehr los.
Nach Alborg und Frederikshafen ist Hirtshals die nördlichste Stadt Jütlands, von der große Fähren in Richtung der Nordländer ablegen. Eines der Wahrzeichen von Hirtshals ist der Leuchtturm.

Der Leuchtturm von Hirtshals


Einfahrt nach Hirtshals über die E 55
Die Einfahrt nach Hirtshals über die E55 mit der Fähre in Richtung Norge im Hintergrund ist für jeden Fan der Nordländer Europas, der seinen Urlaub vom Festland aus hier startet, ein „Hurra-fast-geschafft-Gefühl“. Die Zufahrt zum Fährhafen wurde umgebaut und der neue Zubringer zum Fährhafen kommt direkt von der Autobahn aus Richtung Alborg über den Osthafen am Nordseemuseum vorbei.
Das Nordseemuseum ist immer einen Besuch wert, auch bei einem Zwischenstopp zu empfehlen. Die Vielfalt der Lebensräume im Meer ist beeindruckend. Im Zentrum des Museums befindet sich ein Schaubecken über 3 Etagen mit einer Vielfalt von Bodenfischen bis zu Freiwasserfischen,

Der Mondfisch - das Wahrzeichen des Nordseemuseums in Hirtshals


 

 

 
   

   © 2005 by Reiner Jess •  webmaster@reiner-jess.de